Empfehlungen

Seit beinahe 20 Jahren erledige ich den Großteil meiner Non-Food Einkäufe und Reisebuchungen online.

Hier eine Auswahl meiner Favoriten für verschiedene Produkte und Dienstleistungen.

 

Amazon - Einkaufen für Bequeme

Amazon hat sich als die Marke im Online Shopping Bereich etabliert. Das Produkt steht prägend für das, was ich als "digitale Bequemlichkeit" bezeichne: Intuitiv, ohne Hürden, alles an einem Ort, schnell, problemlos und ohne Risiko. Un mit Amazon Prime hat man eine zusätzliche Kundenbindungsfunktion geschaffen,von denen andere nur träumen.

Amazon hat sich durch eine klare Fokussierung auf Convenience Shopping eine Marke geschaffen, die sie unabhängig von der Suchmaschine macht. Proklamierte vor 10 Jahren noch Google sich als Start jeder Produktsuche Online, so ist für mehr als ein Drittel der Konsumenten inzwischen Amazon der Ausgangspunkt.

Amazon schläft nicht, sondern stellt Kundenzentrierung stets in den Mittelpunkt seines Tuns. Dazu kommt ein starker Fokus auf Innovation und die Erschließung neuer Geschäftsfelder, auch wenn kurzfristig denkende Shareholder lieber Dividende hätten. Respekt!

Booking.com - der Hotelgigant

Booking.com hat sich eine sehr starke Stellung am Markt der Hotelbuchungen verschafft. Und zwar über eine sehr konsequente Fokussierung auf EINE spezifische Dienstleistung und eine sehr einfache Usability. Bei Booking.com weiß man, dass man mit sehr wenigen Klicks ein Hotel zu einem sehr guten Preis bekommt. Zeitersparnis und Bequemlichkeit sind wichtiger als die lange Recherche nach einem eventuell noch günstigeren Preis.

Weg.de - das OTA

Dank intensiver TV-Werbung ist weg.de eine der bekannten Marken im deutschen OTA-Marktumfeld. Nach einem intensiven Relaunch kann weg.de sich nun auch optisch sehen lassen und punktet mit einem modernen Design.

Expedia - der Klassiker

Expedia erfindet sich immer wieder neu und bleibt von seinem Angebot immer up-to-date. Gerade das Angebot an Flügen macht Expedia besonders attraktiv.